Traurige Nachrichten: Tim McGraw kollabierte beim Auftritt beim C2C in Dublin

Tim McGraw kollabierte am Sonntagabend während seines Auftritts in Dublin, Irland. McGraw hatte Berichten zufolge gerade seinen Nummer-Eins-Hit „Humble & Kind“ gesungen, als er auf die Knie sank und sich dann hinsetzte.

McGraws Frau Faith Hill kehrte zurück, um die Menge über den Zustand ihres Mannes zu informieren (siehe Video) und sagte, dass es ihre Entscheidung sei, den Auftritt nicht weiterzuführen. „Er ist super dehydriert. Ich entschuldige mich, aber ich habe die Entscheidung getroffen, dass er nicht wieder auf die Bühne kommen kann“, sagte sie.

Ein Vertreter von Tim McGraw, bestätigte, dass der Sänger zusammengebrochen sei und gab folgende Erklärung ab: „Tim McGraw litt an diesem Abend in Dublin an einer Dehydrierung in der C2C Show. Er war und wird von lokalen medizinischen Mitarbeitern vor Ort betreut und es wird ihm gut gehen. Er und Faith danken allen für ihre Liebe und Unterstützung und freuen sich darauf, ihre irischen Fans bald wieder zu sehen. “

Tim McGraw & Faith Hill hatten am Freitagabend in London und am Samstag in Glasgow gespielt. Tim’s nächstes geplantes Konzert ist am 31. Mai in Richmond, Virginia, als Teil der Soul2Soul Tour mit Faith Hill.

Das Foto zeigt Tim McGraw bei seinem Auftritt in London (Quelle: https://www.instagram.com/thetimmcgraw)

 

Quelle: www.rollingstone.com