„Madison Violet“ begeistern im „Vogelsberger Hof“ in Crainfeld

Die beiden Kanadierinnen Brenley MacEachern und Lisa MacIsaac sind in Deutschland keine Unbekannten mehr. Seit vielen Jahren sind sie regelmäßig hier auf Tour und begeistern ihr Publikum. In diesem Jahr wurden sie musikalisch von Jake Zapotoczny am Keyboard und der Gitarre unterstützt.

Wer „Madison Violet“ schon ein wenig länger kennt, weiß, dass die beiden Ladies in den letzten Jahren immer wieder auch mit Pop- Elementen in ihren Songs experimentiert haben. Davon war jetzt absolut nix mehr zu hören, und das ist gut so. Einfache, akustische Musik zwischen Folk, Singer/Songwriter, Bluegrass und Country. Back tot he Roots, zurück zu den Wurzeln. Dabei wurden sowohl Titel von ihren bisherigen CDs, als auch von der aktuellen Produktion „Everything’s Shifting“ zu Gehör gebracht. Der Abend verging wie im Fluge und es war klar, dass dieses grandiose Konzert nicht ohne Zugaben zuende gehen konnte. Dazu kamen die Musiker von der Bühne und sangen mitten im Publikum… Gänsehaut pur… Anschließend hat jeder, der das wollte, noch seine Autogramme und Fotos bekommen und auch dann nahmen sich die Mädels noch Zeit um mit ihren Fans zu plaudern.

Ich danke an dieser Stelle ganz herzlich diesen Ausnahme-Musikern für den wunderbaren Abend und dem gesamten Team von „Eulenspiegel-Entertainment” und dem „Vogelsberger Hof“ für die perfekte Zusammenarbeit und freue mich schon auf die nächsten Veranstaltungen dort.