Linda Feller feiert 35 jähriges Bühnenjubiläum

Linda Feller, Deutschlands Countrylady No.1 begann ihre Karriere vor mittlerweile 35 Jahren.

Die gebürtige Thüringerin nahm 1985 für die LP Country Roads bei Amiga ihre Version des Dolly Parton- Songs “Apple Jack” auf und fortan war der Name Linda Feller aus der Deutschen Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Sie wurde durch Hartmut Schulze-Gerlach, auch bekannt als MUCK, in seiner Sendung “Sprungbrett” entdeckt und gewann kurze Zeit später mit “Tränen verraten dich” den ‘Silbernen Bong’.

1988 trat sie erstmals in der Schweiz auf und nach der Grenzöffnung war die Countrylady mehrfach international live zu erleben und war von den Countryfestivals in Deutschland nicht mehr wegzudenken.

Die Auszeichnung zur Sängerin des Jahres bei der GACMF (German American Country Music Federation) nahm sie fünf Mal entgegen, war und ist ein gern gesehener Gast in TV – Sendungen und begeistert mit ihren Country- Pop- Schlager- Songs in deutscher Sprache ein breitgefächertes Publikum … egal ob jung oder alt … die Songs von Linda Feller erreichen Genrationen.

Einen Meilenstein ihrer nunmehr 35 jährigen Karriere erlebte Linda Feller, die mittlerweile im sächsischen Dresden zu Hause ist, 1998, als sie als erste deutsche Sängerin auf persönliche Einladung in der legendären Grand Ole Opry auftreten durfte.

35 Jahre Bühne, 40 Studioalben und Auftritte in weit mehr als 50 TV- Sendungen, u.a. Kilometer 330, Musikantenstadl, ZDF Hitparade, MDR Mach dich Ran, tausende von Live- Auftritten Solo und mit Band auf diversen Events, wie Trucker und Country Festival Geiselwind, Truck Treff Kaunitz …. – die Vita von Linda Feller ist lang und noch längst nicht am Ende.

Pünktlich zum 35 jährigen Jubiläum erscheint bei AGR Television Records das neue Album “35 Jahre-das Jubiläumsalbum”. Neben fünf komplett neuen Songs aus der Feder von Christoph Leis-Bendorff & Rudolf Müssig, werden auf diesem Silberling auch Hits aus den vergangen 35 Jahren zu finden sein, die Linda Feller geprägt haben, sowie Duette mit einigen Originalinterpreten von Songs, die sie interpretiert hat. Ein besonderes Highlight wird hier wohl – nicht nur für sie selbst – die Aufnahme von “Apple Jack” sein, der Song mit dem die ‘Linda Feller – Story’ begann. Der Song sollte eigentlich ein Duett mit Dolly Parton werden, die den Song in den 70er Jahren erstmals veröffentlichte, jedoch klappt das nun auf Grund von Covid-19 nicht wie geplant, so dass Dolly Parton ihren Part direkt an Linda Feller schickte, damit dieser rechtzeitig fertig wird und das Jubiläumsalbum wie geplant am 25.09.2020 erscheinen kann. Ein persönliches Treffen soll aber nur aufgeschoben sein, denn Dolly Parton möchte mit Linda Feller live singen … das dürfte wohl ein weiteres Highlight in der Geschichte der Sängerin sein.

Zum neuen Album erschien im März 2020 schon die erste Single “Hätt’ ich ein andres Herz” und am 29. Mai die zweite Singleauskopplung “Liebe ist ein andres Wort für Wahnsinn”. Die Songs sind u.a. bei Amazon erhältlich und das Album ist ebenfalls vorbestellbar.

Linda Feller zählt neben Truck Stop, Larry Schuba & Western Union, Gunter Gabriel und Tom Astor zu den erfolgreichsten Deutschen Country Künstlern.

Weitere Informationen, sowie Tourdaten (nach der Krise geht es wieder los) gibt es auf der Website der Sängerin:  www.linda-feller.de

Zum 35 jährigen wünschen wir alles Gute und weiterhin viel Erfolg! 🍀

 

 

Fotos: Linda Feller/ Presse