Ladies in Country Music: die MICCOLIS SISTERS


Die Miccolis Sisters waren ein singendes, jodelndes Schwester-Paar,
das in der Gegend um St.Louis in den späteren 40er Jahren bei
Radio-Stationen und später auch TV auftraten. Eine Zeitlang arbeiteten
sie mit Roy Rogers (2 Wochen Engagement in einem Theater in St.Louis)
und landeten dann beim Sender KMOX, dort blieben sie 7 Jahre und anschließend 2 Jahre bei Radio KXOK beide in St. Louis.
Mary gewann zu der Zeit (1946)  den Titel einer „Champion Girl Yodeler“.
Sie tourten dann in der Missouri Gegend, wo sie bei Rodeos, Fairs und anderen Veranstaltungen auftraten.
Sie hatten wohl auch einige gemeinsame  Auftritte mit Gene Autry und
Eddie Arnold.
1947 bekamen sie ein attraktives Angebot vom Sender WIBW in Topeka
wo sie auch 7 Jahre blieben und als Teil der  “ Ambrose Haley und seiner
Ozark Ramblers Show“  täglich um 10:45 am auftraten.
Außerdem traten sie in der „Rainbow Trail“ Show am  Montag, Mittwoch
und Freitag um 6:30 pm auf, sowie am Samstag um 2:00 pm bei der
„WIBW Kansas Roundup“ Show und nebenbei traten sie noch bei
lokalen Gigs auf.
Wer es von Beiden war, oder ob es alle Beide waren, konnte ich leider
nicht genau  erfahren, aber durch Hochzeit(en?),  wurde die
Erfolg versprechende Karriere dann beendet.

(anscheinend war Ruth die Erste, sie heiratete John B. Williams und bekam
3 Kinder, 2 Töchter und einen Sohn.
Mary heiratete Royce Fulmer und bekam 2 Söhne.
Beide lebten dann mit ihren Familien  nahe der Stadt Topeka, Kansas.)

Der oder die Ehemänner waren wohl nicht mit den öffentlichen Auftritten
ihrer recht hübschen Frau(en) einverstanden.
Heute wäre das wohl undenkbar, aber damals mußten die Frauen
ihren Ehemännern noch gehorchen!(das war 😉 natürlich 😉  ironisch von mir gemeint!)
1982 wurden die Miccolis Sisters gebeten, an einem historischen Projekt,
das von Hochschul-Studenten initiiert wurde, teilzunehmen.
Dem staunenden Publikum konnten die beiden Schwestern beweisen,
das sie auch noch in dem Alter, sie waren ja inzwischen über 60 und
gewissermaßen außer Übung, nicht nur singen, sondern auch noch eindrucksvoll Jodeln konnten!
„They brought the house down and still had the magic to touch their
audiences“, so eine Presse-Mitteilung.

Schon lange bevor sie ihre Ehemänner heirateten, bekamen sie von einem ihrer Fans
ein Gedicht gewidmet:

The Golden Voiced Songsters
This Poem Is Dedicated To
Ruth and Mary Miccolis

Please listen all you people
For I am going to tell.
About two charming young ladies
I really think are swell.

They are the best entertainers
That you ever saw,
And their singing and yodeling
Is without a flaw.

It’s Ruth and Mary Miccolis
Their on the WIBW staff,
And its music to your ears
Just to hear them laugh.

You may look the world over
But you’ll never find,
Any where two entertainers
Half so pretty and kind

Written by Carl H. Fink

Und der Artikel, wie immer von Euerm
Dieter Mühlena