Iowa State Fair jährlich im August & weitere Highlights des Bundesstaates Iowa

So,
wen es im August in den mittleren Westen der USA verschlägt, möchte vielleicht  einen Abstecher nach Iowa, einem der typischsten und ursprünglichsten Bundesstaaten der USA machen. Hier findet man noch die Kleinstadt- Romantik , die man von dem Spielfilmen her kennt.
Das sage ich nicht nur, weil es jetzt meine neue Heimat ist, sondern weil es dem so ist ;-). Mir selbst sind schon etliche solcher kleinen Episoden der umwerfenden Hilfsbereitschaft  passiert.
Im August findet in Iowa ( Des Moines) das Iowa State Fair, eine jährliche Messe, statt. Die Messe dauert 11 Tage im August und ist eine der grössten im ganzen Land.
Auf dem  Messegelände mit Vergnügungsfahrten, Ständen und vielen Essensständen bietet diese fantastische Staatsmesse für jeden etwas!
Inklusive landwirtschaftlicher Wettbewerbe, so steht dort jedes Jahr als Highlight eine lebensgrosse Butter Kuh, und neben einem  Kulturerbe-Dorf gibt es auf der Staatsmesse in Iowa  noch zahlreiche Aktivitäten und Shows.
So finden heuer folgend Konzerte statt. 

Aug 9 Fri 8:00 PM The Chainsmokers

Aug 10 Sat 8:00 PM Slipknot

Aug 11 Sun 8:00 PM Zac Brown Band

Aug 13 Tue 8:00 PM Dan and Shay

Aug 14 Wed 8:00 PM Gabriel Iglesias

Aug 15 Thu 8:00 PM Foreigner

Aug 16 Fri 8:00 PM Luke Bryan

Aug 17 Sat 8:00 PM Pentato

Aug 18 Sun 8:00 PM Hootie and Thewfish

Die Tickets fangen je nach Künstler zwischen $40-83 an, nach oben ist natürlich keine Grenze. Es sind alles Open-air Konzerte auf dem Messegelände im sogenannten Grand Stand. 

Nach dem Fair kann man in  Richtung Minnesota nach Clear Lake ca. 1:45 -2 h fahren . Clear Lake hat traurige Berühmtheit in der Nacht vom 3. Februar 1959, als dort Buddy Holly und  und drei weiter3e Insassen , Ritchie Valens, J. P. “The Big Bopper” Richardson und der Pilot  Roger Peterson. Der  Tag  wurde später auch “The Day the Music Died“ ,bekannt, durch den Liedtext von Don McLean’s 1971 song “American Pie.”

Wer aber lieber in Richtung Missouri oder Kansas fahren mochte, für den könnte ich noch Clarinda Iowa, ca 2:30 H von Des Moines,  dem Geburtsort von Glenn Miller empfehlen. Dort findet jährlich im Juni ein Glenn Miller- Festival statt. Der Musiker, Trompeter Komponist und Bandleader dessen Flugzeug während des 2ten Weltkrieges in der Nacht des 15. Dezember über dem englischen Kanal verschwand. Glenn Miller wurde nur 40 Jahre alt, aber genau wie Buddy Holly ist seine Musik unsterblich.

Danke fürs lesen  😉

Wer mehr Interesse hat, kann beim Herausgeber gerne meine eMail-Adresse erfragen.