Bandvorstellung: Cousin Hatfield

Cousin Hatfield, das sind fünf junge und talentierte Musiker/innen aus den Niederlanden, die die Leidenschaft für authentische und traditionelle amerikanische Musik der Südstaaten miteinander teilen.

Cousin Hatfield setzen das Repertoire der alten Legenden aus Texas und Nashville, wie Jerry Reed, Johnny Cash, Merle Haggard und Bob Wills, in ihre eigene einzigartige Musik und ihren zeitgenössischen Sound um.
Dazu gehören virtuoses Spielen, stimmliche Harmonie und eine Erfahrung, die man so schnell nicht vergessen wird.

Cousin Hatfield sind:
Anne Verhart – Guitar & Vocals
Nathalie Schaap – Double Bass & Vocals
Jos van Ringen – Lead Guitar, Banjo & Mandoline
Mark Schimmel – Guitar & Vocals
Dirk Ornée – Drums & Vocals

Jedes Bandmitglied hat seine Musik gründlich studiert und einzelne Bandmitglieder sind mehrfach ausgezeichnete Musiker – sie nehmen an hochgelobten Musikproduktionen teil und teilen sich Bühnen mit international bekannten Künstlern.

Derzeit arbeiten Cousin Hatfield an ihrer Debüt- EP, die 2020 erscheinen wird, derweil gibt es aber auf dem Youtube- Kanal der Band einige Live- Impressionen zu bestaunen:

Abgesehen von der Eroberung der niederländischen Musikszene, sind Cousin Hatfield Headliner in ganz Europa (Lettland, Belgien, Schweiz, Schweden, Dänemark). Im nächsten Jahr kann man die fünf u.a. beim Internationalen Bluegrass Festival Bühl in Deutschland live erleben.

Alle Tourdaten und weitere Informationen gibt es auf der Facebook- Seite und im Web.

 

Fotos: Cousin Hatfield